Voerder Grand-Prix

Kart-Rennen durch Voerde

Voerder Grand-Prix (Kart Racing)
Teams
Teams des Voerder Grand-PrixAlle Teams werden in einer Übersicht vorgestellt.
Rennstrecke
Rennstrecke des Voerder Grand-PrixWie lang ist die Rennstrecke? Wo ist welche Schikane? Welche Regeln gibt es? Alle Informationen zur Rennstrecke.
Galerie
Galerie des Voerder Grand-PrixEinige Impressionen und Emotionen der letzten Rennen können in der Foto-Galerie angesehen werden.
Karts
Karts des Voerder Grand-PrixMit welchen Karts wird gefahren? Wie viele PS haben sie und wie schnell können sie werden? Alle Informationen zu den Karts.
News

Kart Rennen 2010 abgesagt

23.04.2010 > 1 Kommentar
Das diesjährige Rennen muss kurzfristig abgesagt werden. Finanzierungsengpässe erlauben die Durchführung der Veranstaltung in diesem Jahr leider nicht. Hinzu kommt das geringe Interesse der letztmaligen Teilnehmer.

Der Voerder Maimarkt soll aber wie geplant stattfinden. Wahrscheinlich wird die Tanzschule Rautenberg auf dem Marktplatz eine Tanz-Show darbieten.

» 1 Kommentar

Kart Rennen 2010 wieder in Voerde

25.01.2010 > 0 Kommentare
Nach der Rennpause im vergangenen Jahr, dürfen sich alle Voerder und die Bewohner der Nachbarstädte in 2010 wieder über ein Kart-Rennen in Voerde freuen.

Der Voerder Grand-Prix wird in diesem Jahr eine neue Streckenführung bekommen. Zudem wird das Rennen erstmalig an einem ganzen Wochenende 15.05. (14:00 - 20:00 Uhr) und 16.05. (10:00 - 17:00 Uhr) als 2-Tages-Event durchgeführt.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass einige Fahrer ehrgeiziger fahren als andere, denen es nur um den Spaß geht als ums Gewinnen. Deshalb wird es in 2010 unterschiedliche Klassen geben, in die sich die Fahrer einteilen können (Schnell, Spaß, Schwergewicht).

Zugunsten der »Normal-Sterblichen« wurden die Preise für die Startplätze nach unten korrigiert, sodass die Startplätze nicht mehr nur den großen Firmen vorbehalten bleiben. Die Kosten für ein Team, das aus idealerweise 3 Fahrern (max. 4 Fahrer) besteht, fangen bei 1.111 Euro (zzgl. MwSt.) an.

Die Sparkasse ist Ansprechpartner für die Anmeldung.

» 0 Kommentare

Neue Fotos vom Kart Rennen 2008

28.05.2008 > 3 Kommentare
Nachdem ich mich nun ein paar Tage erholen konnte, habe ich mich auch schon um die ersten Fotos gekümmert. Diese können nun in der Galerie angesehen werden. Ein großer Dank geht an Herrn Derksen für die sensationellen Aufnahmen.

             Kart Rennen Voerde                         Kart Rennen Voerde

In den nächsten Tagen werden noch weitere Fotos folgen. Auch ein Video von der Rennstrecke wird zu sehen sein. Bis dahin bitte ich noch um ein wenig Geduld.

» 3 Kommentare

Eine kurze erste Zusammenfassung des 2. Voerder Grand-Prix

25.05.2008 > 3 Kommentare
Bereits um 5 Uhr durfte ich mein warmes Bett verlassen, um mich pünktlich um 6 Uhr im Fahrerlager einfinden zu können. Unterstützt wurde ich durch Nudelsalat-Rezept.de. Leider konnten die angesetzten Renntermine nicht eingehalten werden, sodass sich die Siegerehrung bis nach 22 Uhr verzögert hat.

Auch ich bin erst gerade die Türe hinein, schließlich musste nach der Siegerehrung noch der Team-Pavillon abgebaut werden. Da ich allerdings körperlich stark beansprucht worden bin (Danke an die Werbegemeinschaft Spellen, Euregio Fahrzeuge und die anderen Rabauken, die mir in den Kurven und auch auf den Geraden keinen Platz lassen wollten, und mir hinten und seitlich ins Kart gefahren sind). Neben einer Rippenprellung wird sich morgen sicherlich auch ein starker Muskelkater einstellen.

An dieser Stelle auch einen Glückwunsch an die ersten drei Teams, die offenbar die schnellsten waren, Autobox-Service.de, Bachtrup's Kolbenfresser und AluConcept. Die Rennsportgruppe Möllen, in der auch ich für die ein oder andere gute Zeit gesorgt habe, belegte einen ordentlichen 17. Rang.

Aufgrund meiner angeschlagenen körperlichen Fitness, werden wohl erst in den kommenden Tagen Fotos, Videos und ein ausführlicher Bericht folgen.
Bis dahin! Gute Nacht ;-)

» 3 Kommentare

Countdown zum Kart Rennen in Voerde

19.05.2008 > 0 Kommentare
Dieses Wochenende musste ich mich mit Sorgen plagen, ob es am Rennwochenende auch so ein schlechtes Wetter mit Kälte und Regen geben könnte. Die aktuellen Wettervorhersagen sagen eine Regenwahrscheinlichkeit von 55 bis 90% voraus, allerdings bei einer angenehmen Temperatur von 20 bis 25°C.
Den Karts könnte der mögliche Niederschlag nichts anhaben, da diese auch mit Regenreifen ausgestattet werden können. Gerade zu Michael Schumachers Zeiten waren die Regenrennen am spannendsten.

Auch ich wurde in diesem Jahr noch kurzfristig für einen Rennstall verpflichtet. Teamchefin Christina Zipfel von der Rennsportgruppe Möllen konnte mich für Ihr Team gewinnen. Ich starte mit eigener Unterstützung meines neusten Projekts (Nudelsalat-Rezept.de). In der Barbara Apotheke hatten wir bereits am letzten Donnerstag ein Teamfoto für die Rheinische Post gemacht, die in diesem Jahr die Rennzeitung zum Voerder Grand-Prix drucken wird oder bereits gedruckt hat (ich habe nur die NRZ abonniert). Bei dieser Zusammenkunft der Rennfahrer sollte sich herausstellen, dass ich eventuell Schwierigkeiten mit dem geforderten Mindesgewicht von 65 kg haben könnte. Zu meinem Glück zeigte die Waage exakt 65,0 kg an.

Am morgigen Dienstag (20.05.2008) wird sich die Rennsportgruppe Möllen auf der Kart-Anlage in Dinslaken treffen, um die praktische Rennerfahrung zu erweitern, die Rennstrategie zu verfeinern und ein mentales Training zu absolvieren, um das letztjährige Ergebnis (7. Rang) in diesem Jahr zu verbessern.

Herr Ulland teilte mir heute erfreulicher Weise mit, dass sich ein weiteres Team angemeldet hat, das Kegelelite Racing Team. Wenn man sich mal alle Teamnamen anschaut, muss man leider feststellen, dass die Kreativität der jeweiligen Teamchefs zu wünschen übrig lässt. Acht von 28 Teams führen ihrem Firmennamen einfach nur noch "Racing Team" an. Da sich allerdings die Teamnamen in der letzten Woche mehrfach geändert hatten, bin ich zuversichtlich, dass sich einige Teams von ihrem unkreativen Teamnamen trennen werden, um in der Masse nicht unterzugehen.

» 0 Kommentare

Voerde Info mit Sonderteil zum Voerder Grand-Prix

19.04.2008 > 0 Kommentare
Die Voerde Info berichtet in der aktuellen Ausgabe in einem Sonderteil über den Voerder Grand-Prix. Ein kurzer Rückblick in das letzte Jahr lässt den Kampfwillen einiger Teams erahnen. Die verschiedenen Autohäuser in der Umgebung wollen sich auch in diesem Jahr beim Kart Rennen gegenseitig nichts schenken.

Das Team von BMW Böhm & Kelleners möchte als Titelverteidiger auch in diesem Jahr seiner Favoritenrolle gerecht werden. Bereits im letzten Jahr kündigte das Team von Renault Bernds eine Revanche an. Ob das letztjährige Außenseiter-Team der Spellener Werbegemeinschaft seinen dritten Platz am 25. Mai 2008 verteidigen kann oder sich noch verbessern wird, bleibt abzuwarten. Das Team der Werbegemeinschaft Möllen wird jedoch alles daran legen, um jenes Team auf die hinteren Plätze zu verweisen, um selber einen der begehrten Pokale abzuräumen.

Der Herausgeber der Voerde Info »IK-Marketing Kiedrowski« war so freundlich, mir den Sonderteil der aktuellen Ausgabe zur Verfügung zu stellen. Sie können sich die beiden Doppelseiten kostenfrei herunterladen:
»Seiten 26 und 27 (460 kB)
»Seiten 28 und 29 (444 kB)

Voerde Info: IK-Marketing Kiedrowski

Bitte nutzen Sie auch die neu eingerichtete Möglichkeit, die einzelnen Texte zu kommentieren. Ich bin sehr an Ihrer Meinung interessiert.

Achtung! Der Zeitplan, der in der Voerde Info abgedruckt ist, ist leider nicht korrekt. Beachten Sie bitte den aktuell gültigen Zeitplan.

» 0 Kommentare

Nur noch wenige Plätze frei für den 2. Voerder Grand-Prix

28.02.2008 > 2 Kommentare
Die Team-Anmeldungen sind bereits zahlreich bei der Sparkasse Dinslaken eingegangen. Darunter sind viele bekannte Firmen, die bereits im letzten Jahr teilgenommen haben und offensichtlich den Voerder Grand-Prix sehr zu schätzen wussten und viel Spaß hatten.

Auch neue Namen aus Voerde sind bei den Anmeldungen aufgetaucht. Zum Beispiel nimmt die Firma Taxi Dickmann dieses Jahr erstmalig am Voerder Grand-Prix teil. Die Taxifahrer müssen wohl als Favoriten gehandelt werden, da sie schließlich mit dem Asphalt so vertraut sind wie niemand sonst.

Ein weiterer Neuling beim Kart Rennen ist die Firma Lenzing, die sich mit Gabelstaplern beschäftigt. Durch die begrenzte Maximalgeschwindigkeit der Gabelstapler konnten die Mitarbeiter wohl noch keine Erfahrung mit einem frischen Fahrtwind machen. Jedoch werden sie am Renntag im freien Training (gegen 8:30 Uhr) noch die Gelegenheit haben sich mit den 80km/h schnellen Karts vertraut zu machen.

Für erfrischende Unterhaltung möchte auch in diesem Jahr wieder das Team der König Brauerei sorgen. Da bleibt nur zu sagen: Bitte kein Alkohol am Steuer!
Die König Brauerei hat leider Ihre Anmeldung zurückgezogen.

Alle diesjährig angemeldeten Teams befinden sich schon in der Team Übersicht.

Es sind bereits 27 von insgesamt 30 Startplätzen vergeben (Stand: 15.04.2008). Wer sich also noch mit seinem Team einen der letzten drei verbleibenden Startplätze sichern möchte, kontaktiert bitte Herrn Ulland von der Sparkasse.

» 2 Kommentare

Termin für den Voerder Grand-Prix 2008

19.01.2008 > 0 Kommentare
Dieses Jahr wird der Voerder Grand-Prix am 25. Mai 2008 stattfinden. 30 Teams sollen beim zweiten Voerder Grand-Prix die voerder Innenstadt wieder in einen Rennzirkus verwandeln.

Die Streckenführung soll in diesem Jahr erweitert werden (858m), somit wird die Rennstrecke länger als im vergangenen Jahr, in dem sich das Kart-Rennen größter Beliebtheit erfreute. Durch die Streckenerweiterung ist es in diesem Jahr möglich fünf Teams mehr am Rennen teilnehmen zu lassen. Für die bessere Sicht auf das Renngeschehen wird das Parkdeck in diesem Jahr erstmalig umfahren. Die neue Rennstrecke!

Einige Eckdaten zum diesjährigen Rennablauf des Voerder Grand-Prix:
ab 07:00 Uhr: die Rennstrecke wird von den Teams besichtigt
ab 08:30 Uhr: 1. freies Training (75 Minuten)
ab 10:00 Uhr: 2. freies Training (75 Minuten)
ab 12:00 Uhr: Qualifying (60 Minuten)
ab 14:00 Uhr: Rennen (vier Wertungsläufe, je 45 Minuten)
ab 19:00 Uhr: Siegerehrung

Wer mit einem Team, bestehend aus 6 Personen (Amateure ab 18 Jahren), am Rennen teilnehmen möchte, kann dies ab einem Startgeld in Höhe von 2.400 EUR machen (Nur noch 3 Startplätze zu vergeben, Stand: 15.04.2008). Werbetreibene erhalten eine Werbefläche ab 250 EUR. Nähere Informationen hierzu gibt es bei der Sparkasse Dinslaken - Voerde - Hünxe (Preise zzgl. gesetzl. MwSt.).

» 0 Kommentare

Eröffnung der Website Voerder-Grand-Prix .de

06.05.2007 > 0 Kommentare
Herzlich Willkommen auf der Website zum Voerder Grand-Prix. In Zukunft werden hier jährlich alle wichtigen Informationen zum Rennen bereitgestellt. Beschaffen Sie sich hier die aktuellsten Informationen.

» 0 Kommentare

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Ergebnisse 2008
01.Autobox-Service.de
02.Bachtrups Kolbenfresser
03.Aluconcept
04.Sparkasse - Team Azubi
05.BMW Böhm & Kelleners
06.Copyright Kopiersysteme
07.Renault Bernds F1 Racing Team
08.Mini Allstar Team
09.S-Auto-Leasing
10.Mercedes Becker
11.Elspass Racing Team
12.Taxi Dickmanns Racing Team
13.Sparkasse - Team DEKA
14.Euregio Fahrzeuge
15.Prüss Racing
16.Sparkasse - Team factro
17.Rennsportgruppe Möllen
18.Renault Bernds - Minute Racing Team
19.EBI-Service-Heisterkamp
20.Hellmich
21.Werbegemeinschaft Spellen
22.Werbegemeinschaft Voerde
23.Werbegemeinschaft Friedrichsfeld
24.Kegelelite Racing Team
25.Volksbank Young Racing Team
26.Wohnbau Hot Wheels
27.Lenzing-Stapler-Heizer
28.Volksbank Racing Team

Voerder-Grand-Prix.de